Bio Bombe
Bio Bombe
Bio Bombe
Bio Bombe
Bio Bombe
Bio Bombe
Bio Bombe
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Bio Bombe
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Bio Bombe
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Bio Bombe
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Bio Bombe
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Bio Bombe
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Bio Bombe
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Bio Bombe

Bio Bombe

Verkäufer
BIOLOGISCH ANGEBAUT UND FAIR GEHANDELT
Normaler Preis
CHF 14.00
Sonderpreis
CHF 14.00
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Zur Zeit leider nicht verfügbar.
Durch die momentane Situation in den Häfen hat die neue Ernte aus Peru leider Verspätung.

Lange haben wir an der Rösttrommel gedreht. Gefeuert und probiert. In manchen Nächten lagen wir hellwach im Bett und probierten am nächsten Tag trotzdem weiter. Bis wir Euch endlich unsere Bio Mischung anbieten können.

80% Canephora aus dem Peruanischen Urwald gemischt mit 20% Arabica aus dem Ugandischen Hochland.

Eine Miscela wie ganz weit im Süden unten.  Zwei Espressi vo de Bio Bombe und du stahsch ganz sicher!

 

Ein Blend aus:


Produzent:  Cepro Yanesha
Herkunft:  San Pedro de Pichanaz, Villa Rica, Pasco, Peru.
Art:  Canephora
Varietät:  Robusta
Aufbereitung:  Gewaschen

Cepro Yaneshas Kaffee wird biologisch angebaut und fair gehandelt.

Cepro Yanesha ist eine landwirtschaftliche Kaffeekooperative, die von 141 Mitgliedern der Indigenen Yanesha-Gemeinden in der Provinz Oxapampa, Region Pasco, in Peru gegründet wurde. Sie arbeitet seit 2011 als Zentrale der Verbände, seit 2016 ist sie als Genossenschaft konstituiert.
Der Yanesha-Kaffee wird im Einklang mit der Natur im OXAPAMPA ASHANIKA YANESHA BIOSPHÄRE-RESERVAT produziert. Durch den Anbau von Kaffee in Mischkulturen wird der Lebensraum Amazonas nachhaltig genutzt.

Video: Conociendo Cafe CANEPHORA (Spanisch)

Den Peruanischen Kaffee dieses Blends beziehen wir bei: thissideup.coffee.


und:

Produzent: 
Bukonzo Joint Cooperative Union
Herkunft:  Bukonzo County, Rwenzori Mountain Range, Uganda
Art:  Arabica
Varietät:  Nyasaland, SL14, SL28
Aufbereitung:  Gewaschen

Bukonzo Joint Cooperative Unions Kaffee wird biologisch angebaut und fair gehandelt.

Die Bukonzo Joint Cooperative Union ist eine Genossenschaft, die ihren Mitgliedern (83 Prozent Frauen) gehört. Die Genossenschaft zählt 1700 Mitglieder, die auf 5500 kleinst Bauernhöfen in der Region des Rwenzori-Gebirges im Kasese District, im Westen Ugandas, hochwertigen, biologisch angebauten, handverlesenen Kaffee anbauen.

Zu ihren Aktivitäten gehören

  • die Vermarktung des Bio-Kaffees der Bauern
  • Mikrofinanzierungen, wie die Bereitstellung von Agrarkrediten und Darlehen an Mitglieder
  • die Ausbildung der Mitglieder und die Entwicklung deren Fähigkeiten.

Einer der Gründe, dass BJCU so erfolgreich ist, ist die Verwendung einer Methodik, genannt GALS (für Gender Action Learning Systems), in all ihren Aktivitäten, um eine gleichberechtigte Beteiligung von Männern und Frauen in der Kaffee-Wertschöpfungskette und in ihrer Entscheidungsfindung vom Haushalt bis zur Genossenschaft-Ebene sicherzustellen. Für diese Arbeit wurde BJCU 2015 mit dem SCAA Sustainability Award ausgezeichnet.

Video: Projekt Gender Education der Bukonzo Joint Cooperative Union

Transparent, gleichberechtigt und kooperativ. Schaus Dir an!


Dunkel geröstet. Eine Espressoröstung mit vollem Körper und dicker Crema.

Versand in die ganze Schweiz immer PORTOFREI :)